01.09.2014

Hand­granaten, Panzer­fäuste und Millionen Patronen in den Nordirak

Am 31. August verkünden Außen­minister Steinmeier und Verteidigungsministerin von der Leyen den Beschluss, Waffen, Munition und weitere militä­rische Aus­rüstung an die kurdische Regionalregierung im Kampf gegen die "Terrorgruppe IS" zu liefern. Die Bundes­wehr schätzt den "Abgabewert der Gesamtlieferung" auf rund 70 Millionen Euro. Der Beschluss sei mit dem Bundes­kanzler­amt, dem Wirt­schafts­ministerium, dem Ministerium für wirt­schaft­liche Zusammen­arbeit und Ent­wicklung sowie dem Finanz­ministerium abgestimmt. [mehr...]

Stichwörter:  BMVg, Haushalt, Rüstungs­projekte, Zahlen

25.08.2014 / Update: 26.08.2014

Da kommen einem die Tränen

Auf Spiegel online wird am 24. August 2014 ein Beitrag des Magazins Der Spiegel zusammen­gefasst, wonach die Einsatz­fähigkeit der Luftwaffe stark eingeschränkt sein soll. Grundlage sei ein vertraulicher Bericht der Luftwaffe. Danach sollen nur acht der 109 Kampf­flugzeuge vom Typ Euro­fighter "uneingeschränkt verfügbar", sieben der 67 Trans­port­hubschrauber CH-53 und fünf der 33 Hub­schrauber NH90 "voll einsatz­fähig" sowie 21 von 56 Trans­port­flugzeugen Transall "zum Einsatz bereit" sein. [mehr...]

Stichwörter:  BMVg, Haushalt, Rüstungs­projekte, Zahlen

25.08.2014

Laufende Rüstungs­projekte kosten 4,3 Milliarden Euro zusätzlich

50 der 93 Rüstungs­projekte der Bundes­wehr mit einem Kostenvolumen von über 25 Millionen Euro haben sich laut Welt am Sonntag vom 24. August 2014 verteuert. Dies gehe aus einer Antwort des Ver­teidigungs­ministeriums an einen Abgeordneten hervor. Demnach rechne das Ministerium nun mit Kosten von "56,9 Milliarden Euro – ein Plus von 4,3 Milliarden Euro oder acht Prozent" gegenüber der ursprünglichen Planung. [mehr...]

Stichwörter:  BMVg, Bundestag, Haushalt, Rüstungs­projekte, Zahlen

25.08.2014

Transall-Transporter garantiefrei bei Bodenbeschuss

Die Firma Garant soll nach Informationen des ARD-Haupt­stadt­studios die Luftwaffe wie auch das Beschaffungsamt der Bundes­wehr darauf hingewiesen haben, dass die "Gewähr­leistung für den ballistischen Schutz" ihrer in den Trans­port­flugzeugen Transall eingelegten Schutzmatten "bereits seit fast zehn Jahren abgelaufen" ist. Somit seien "Leib und Leben der sich an Bord befindlichen Soldaten (...) im Einsatz nicht mehr ver­lässlich geschützt", wird auf tages­schau.de am 22. August 2014 aus einem Schreiben der Firma zitiert. [mehr...]

Stichwörter:  Auslands­einsatz, Rüstungs­projekte, Schusswaffe, Verletzte

19.08.2014

Kein Zusatzauftrag für Panzerbauer

Das Ver­teidigungs­ministerium will über den fest­gelegten Bedarf von 272 Radpanzern Boxer hinaus keine weiteren gepanzerten Trans­port­fahrzeuge dieses Typs beschaffen. In einem Reuters vor­liegenden Schreiben des zuständigen Parlamen­tarischen Staats­sekretärs an den Ver­teidigungs­ausschuss werde auf die der­zeitige Finanz- und Strukturplanung der Bundes­wehr verwiesen, meldet die Nachrichten­agentur am 18. August 2014. [mehr...]

Stichwörter:  BMVg, Bundestag, Haushalt, Lobbyismus, Rüstungs­projekte

Meldungen 1 bis 5 von 257

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste

Intranet Server