16.10.2014

Regierung will aus Euro-Hawk-Misere lernen

Auf eine umfang­reiche parlamen­tarische Anfrage, welche Konsequenzen die Bundes­regierung aus den Vorgängen um die Drohne "Euro Hawk" ziehe, antwortet sie am 19. September 2014, dass Empfehlungen des Euro-Hawk-Unter­suchungs­ausschusses und des Berichtes des Bundes­rechnungs­hofes in Zukunft so umgesetzt werden sollen, dass es zu einer "kontinuierliche(n) Optimierung der Vertragsgestaltung" komme, und zwar unter be­sonderem Augenmerk "auf eine eindeutige Leistungsdefinition". [mehr...]

Stichwörter:  BMVg, Bundestag, Haushalt, Rüstungs­projekte

07.10.2014

Panzer­abwehr­waffe Milan mit radioaktivem Material

Die ärztliche Friedens­organisation IPPNW und die deutsche Koalition zur Ächtung von Uranwaffen – ICBUW Deutsch­land hat das Ver­teidigungs­ministerium am 7. Oktober 2014 aufgefordert, den Export der radio­aktiven Panzerabwehrrakete Milan zurück­nehmen und die Waffe voll­kommen aus dem Verkehr ziehen. Der Infrarotstrahler des Lenkflugkörpers enthalte 2,4 Gramm Thorium 232, ein radioaktives Material mit einer extrem langen Halbwertszeit von 14 Milliarden Jahren. [mehr...]

Stichwörter:  Afghanistan, Auslands­einsatz, BMVg, Umwelt

01.10.2013 / Update: 07.10.2014

Problemdrohnen für Marine-Kriegs­schiffe

Unter Vorliegen einer Antwort des Ver­teidigungs­ministeriums auf eine Abgeordneten­frage berichtet Focus online am 1. Oktober 2013 über drohenden Ärger bei einem Rüstungs­projekt der Marine. Diese wolle für ihre Korvetten K130 sechs unbemannte Hub­schrauber Camcopter S-100 für 30 Millionen Euro kaufen. Weitere 24 Millionen Euro seien notwendig, damit die Drohnen "auch tat­sächlich mit den deutschen Schiffen harmonieren" könnten. [mehr...]

Stichwörter:  BMVg, Bundestag, Haushalt, Rüstungs­projekte, Zahlen

07.10.2014

Gutachten fasst Altbekanntes zu Rüstungs­projekten zusammen

Am 6. Oktober 2014 wird der Verteidigungsministerin ein von ihr in Auftrag gegebenes Gutachten über neun aus­gewählte Rüstungs­projekte der Bundes­wehr übergeben. Der Bericht eines externen Konsortiums enthält eine Bestandsaufnahme und Risikoanalyse der Projekte Kampf­flugzeug Euro­fighter, Trans­port­flugzeug A400M, Nachfolge der Spionage­drohne Eurohawk, Hub­schrauber Tiger und NH90, "Taktisches Luft­verteidigungs­system", Schützen­panzer Puma, Fregatte Klasse 125 sowie "Streit­kräfte­gemeinsame Funkausstattung". [mehr...]

Stichwörter:  BMVg, Haushalt, Lobbyismus, Rüstungs­projekte, zivil-militä­risch

06.10.2014

Andere Drohnen für das "Euro Hawk"-Spionagesystem

Verteidigungsministerin von der Leyen hat in einem Interview mit dem ARD-Haupt­stadt­studio am 5. Oktober 2014 die Beschaffung von Drohnen des Typs MQ-4C "Triton" vom US-Hersteller Northrop-Grumman an­gekündigt. Diese sollen das für die "Euro Hawk"-Drohne ent­wickelte Aufklärungs­system "Integrated Signal Intelligence System" Isis nutzen. [mehr...]

Stichwörter:  Auslands­einsatz, BMVg, Haushalt, Rüstungs­projekte

Meldungen 1 bis 5 von 270

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste

Intranet Server